Staatliche Aufsicht: Erdogan droht türkischer Notenbank – Lira auf Rekordtief

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wettert im Wahlkampfmodus gegen die Finanzmärkte und droht der türkischen Notenbank. Im Falle eines Wahlsiegs im Juni will er die Währungshüter stärker unter seine Fittiche nehmen. Erdogan fordert eine Senkung der Zinsen, die Notenbank hatte den Zinssatz zuletzt aufgrund der hohen Inflation von 10 Prozent angehoben. Nach den Aussagen Erdogans fiel die türkische Lira auf Rekordtiefs sowohl zum Euro als auch zum Dollar.
Source: Finanzen