Peking sammelt Milliarden für Börsengänge ein: An die Börse, Genossen! Chinas Techgiganten sollen fliegen

Chinas Führung weist große Fonds an, Techgiganten wie Xiaomi oder Alibaba beim Börsengang kräftig unter die Arme zu greifen. Sie sollen umgerechnet mindestens 40 Milliarden Euro einsammeln und selbst als Ankerinvestor die Papiere mehrere Jahre halten. Das ist für die Fonds nicht ohne Risiko, denn Techwerte an Chinas Börsen sind schon hoch bewertet.
Source: Finanzen

Börse: Dax im Plus, Daimler unter Druck

Der Dax startet mit leichten Gewinnen in den Handel. Vor allem Finanzwerte wie Deutsche Bank, Commerzbank und Allianz sind gefragt. Die Autowerte Daimler und BMW bremsen jedoch die Erholung.
Source: Finanzen

Mögliche Fusion und Neuausrichtung: Apple-Zulieferer Dialog in Fusionsgesprächen

Der iPhone-Hersteller Apple braucht seinen Zulieferer Dialog Semiconductor bald nicht mehr, da der Konzern eigene Chips entwickelt. Angesichts der zu erwartenden Umsatzausfälle muss sich Dialog Semiconductor neu aufstellen und prüft nun nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa eine Fusion mit dem US-Spezialisten Synaptics. Die Gerüchte sorgten für deutliche Kursbewegungen beider Papiere.
Source: Finanzen